top of page
  • Roman Welzk

Ossobuco | Rezepte | reisegedanken.com



Ossobuco ist ein traditionelles italienisches Gericht, bestehend aus Rinderknochen mit Fleisch und Marmorierung, die in einer Tomaten- und Zwiebelsoße geschmort werden. Hier ist ein einfaches Rezept für Ossobuco:


Zutaten:

  • 4 Rinderknochen mit Fleisch und Marmorierung (Ossobuco)

  • 1 Zwiebel, gehackt

  • 2 Karotten, gewürfelt

  • 2 Selleriestangen, gewürfelt

  • 4 Knoblauchzehen, gehackt

  • 2 Tomaten, gehackt

  • 1/2 Tasse Weißwein

  • 2 Tassen Rinderbrühe

  • 2 EL Tomatenmark

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • 2-3 Zweige Thymian

  • 2-3 Zweige Rosmarin

  • 2-3 Zweige Oregano

  • 2-3 Zweige Majoran

  • 1/4 Tasse gehackte Petersilie zum Servieren

Zubereitung:

  1. Ofen auf 150 Grad C vorheizen.

  2. In einem großen Topf Öl erhitzen und die Ossobuco-Knochen darin anbraten, bis sie von allen Seiten braun sind. Herausnehmen und beiseite stellen.

  3. Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch in den gleichen Topf geben und andünsten, bis sie weich sind.

  4. Tomaten, Weißwein, Rinderbrühe, Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren.

  5. Ossobuco-Knochen in die Soße legen, Thymian, Rosmarin, Oregano und Majoran darauf verteilen.

  6. Den Topf abdecken und im Ofen für 2-3 Stunden schmoren lassen, bis das Fleisch von den Knochen fällt und die Soße dick und saftig ist.

  7. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Tipp: Servieren Sie das Ossobuco mit Polenta oder Reis, um eine vollständige Mahlzeit zu erhalten.

Italienisches Essen Ossobuco

 


Hey! Wir sind Nadine & Roman


Die Gründer von #reisegedanken. Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung.

Erfahre mehr über uns!



Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen:


►► Unser YouTube-Kanal

►► Erfahre mehr über uns Privat

►► Unser Instagram

►► Auswandern Schweiz Gruppe

►► Hier findest du unseren Podcast






Unsere Empfehlungen für sicheres Reisen:
 
Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden.


Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page