Werbebild16zu9_edited.jpg

Alle wichtigen Immobilienportale für dich zusammengefasst

Die besten Suchportale für die Schweiz 

Lokale Anzeigen

Private Onlineanzeigen und Portale

House Viewing

Das brauchst du nach der Besichtigung 

  • eine aktuelle Schufaauskunft, wenn du noch nicht in der Schweiz gemeldet bist

  • eine aktuelle Betreibungsauskunft, wenn du bereits in der Schweiz gemeldet bist (eventuell reicht dem Vermieter auch die Schufaauskunft) 

  • die Unterlagen sollten aktuell sein

  • die Betreibungsauskunft darf nicht älter als 14 Tage sein (Kosten ca. 20 CHF)

  • empfohlen sind ein kurzes persönliches Anschreiben und eine Kopie des Personalausweises (dies hebt dich von der Masse ab) 

  • oft wird nach Referenzen gefragt (ehemaliger Vermieter und Arbeitgeber), diese werden teils angerufen und befragt (informiert diese darüber, dass ihr sie als Referenz angebt)

Alle Unterlagen werden nach der Besichtigung an den Vermieter oder die jeweilige Verwaltung gesendet. Dann steht dem Zügeltag nichts mehr im Wege. Meist gibt der Arbeitgeber sogar einen dafür Tag frei

Zum Mietvertrag

  • die Kaution beträgt meist 1-3 Monatsmieten

  • diese werden auf ein Verzinstes Konto eingezahlt und bei Auszug wieder freigegeben 

  • Mietzins bedeutet Kaltmiete (solltet ihr das Wort mal lesen) 

  • die Wohnung wird super sauber und ordentlich übergeben 

  • alle Mängel werden genauestens Protokolliert 

  • meist sind Mieter, Vormieter und Vermieter bei der Übergabe anwesend

  • auf dem Land lädt man Nachbarn zur Begrüßung gern zum Apero ein

  • in der Stadt ist ein Apero nicht üblich 

  • 14 Tage nach Umzug spätestens in der Gemeinde anmelden

Ein letzter Link zum Glück

Lunch Party

Das solltest du zu Wohnungssuche wissen! 

  • die Küche ist in der Wohnung immer schon vorhanden

  • gemeinsame Waschküchen mit dem gesamten Haus sind üblich

  • nur wenige Wohnungen haben Waschmaschine und Trockner integriert 

  • das Bad ist meist komplett eingerichtet (Spiegelschrank, WC-Rollenhalter, etc.

  • es gibt festgelegte Waschtage im Haus (meistens Sonntag) 

  • die Wäsche nicht in der Wohnung trocknen, dafür gibt es den Trockenraum

  • es gibt offizielle Umzugstage (Zügeltage), meistens zum 31 März, 30 Juni, 30 September

  • willst du an einem anderen Tag zügeln, musst du einen Nachmieter stellen

  • an offiziellen Zügeltagen findet man die meisten Wohnungen 

  • an offiziellen Zügeltagen findet man kaum Handwerker,Umzugsfirmen oder Leihwagen

So findest du eine Wohnung in der Schweiz

Ein Wohnung suchst du am besten über die unzähligen Onlineportale, die wir für dich in diesem Artikel zusammengefasst haben. Der wichtigste Tipp ist, Rufe direkt bei der hinterlegten Nummer an und vereinbare einen Termin. In der Schweiz ticken die Uhren langsamer und auf Mails wird nur sehr selten reagiert. Besonders in den großen Städten wie Bern, Basel und Zürich wird die Wohnungssuche zur Herausforderung. 

Eine weitere Möglichkeit bieten dir private Anzeigenportale, dort findest du meist Wohnungen aus erster Hand. Besonders in den ländlichen Regionen sehr zu empfehlen. 

Ein 3. Punkt wäre, in lokalen Tageszeitungen zu schauen. Diese bieten meist eine Onlineausgabe an.

 

Selten findest du auch in den Supermärkten am "schwarzen Brett" einige Inserate. 

Hey! Wir sind Nadine & Roman

Die Gründer von #reisegedanken.

Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung.

IMG_0961_edited.jpg

Die besten Tipps für deine Reise in die Schweiz.

Die Schweiz unsere Wahlheimat. Im Jahr 2019 sind wir in die Schweiz ausgewandert. Wenn du dich dafür interessierst wieso wir dieses Land so lieben, dann hör gern in unsere Podcastfolge rein. Möchtest du selbst Auswandern oder deine Reise in die Schweiz planen? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du unsere Checkliste zum erfolgreichen Auswandern, die schönsten Orte der Schweiz und unsere Erfahrungen als Auswanderer. 

Unsere Guides sind mit bestem Gewissen für euch geschrieben. Wir passen diese regelmäßig an, sollten wir neue Infos für euch haben. Schreibt uns gern unten im Kommentarfeld, wenn ihr weitere Fragen habt. 

Viel Spaß beim lesen und Safe Travels.

Pro und Contra Schweiz

In diesem Video erzähle ich euch meine Erfahrungen, ein Jahr nach dem Auswandern in die Schweiz.

Das Berner Oberland

Über 2000 Höhenmeter reisen wir in diesem Video. Komm mit ins traumhafte Berner Oberland.

Auswandern Schweiz

2019 sind wir in die Schweiz ausgewandert. Da dies keine leichte Aufgabe ist, habe ich in diesem Video alles Wissenswerte für deine Einreise in die Schweiz zusammengefasst. 

pinterest2 (1).png

Die beliebtesten Beiträge

Reisegedanken YouTube

Unser Podcast

Listen on Apple Podcasts.png
Listen on Spotify.png

Sag das Niemals!

In diesem Video spreche ich darüber, was du niemals in der Schweiz sagen solltest. Wie sollte man sich als Deutscher im Dialog mit einem Schweizer verhalten? Was sind absolute No-Gos gegenüber dem Arbeitgeber oder Chef. Wie erkennst du "Kritik durch die Blume", dies und mehr im heutigen Video der Auswanderer Serie.

Medianlöhne in der Schweiz Reisegedanken.PNG

Typisch Schweiz!

In diesem Video erfahrt ihr 10 einzigartige Fakten über die Schweiz. Was macht sie so besonders? Dinge, die es so nur in der Schweiz gibt, hinterlegt mit wundervollen Drohnenaufnahmen aus dem schönsten Land der Welt. "Typisch Schweiz" ist also das Motto des heutigen Videos.

Unsere Blogartikel über die Schweiz

Sunset Walk

Tu das NIE!

In diesem Video spreche ich über Dinge, die du besser nicht in der Schweiz tun solltest. Für Auswanderer ist es manchmal nicht leicht, Anschluss in der Schweizer Gesellschaft zu finden. Noch schlimmer natürlich, wenn euch absolute No-Gos passieren. Damit ihr nicht in diese Fettnäpfchen tretet, habe ich für euch ein neues Video der Auswanderer Serie gedreht.