Suchergebnisse...

60 Ergebnisse gefunden

Blogbeiträge (35)

  • Tibet - Das Land der über den Wolken | reisegedanken.com

    Ein Land, das Bilder von Bergen und Tempeln heraufbeschwört. Ein Ort, dessen Mystik von keinem anderen auf der Welt übertroffen wird. Ein Volk, das jedem Besucher ein Lächeln ins Gesicht zaubert. All das findet man in der hintersten Ecke Chinas, auf dem Dach der Welt - in Tibet. Ja, Tibet ist ein einzigartiges Land. Kein anderer Ort bietet eine so majestätische Landschaft oder spirituelle Pracht. Es ist ein Land, das jeden Zweifel daran ausräumt, ob es eine höhere Macht gibt oder nicht. Man kann sich des Gefühls nicht erwehren, dass es etwas Größeres gibt, das allein für die Erschaffung eines so großartigen Ortes verantwortlich sein kann. Hey! Wir sind Nadine & Roman Die Gründer von #reisegedanken. Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung. Erfahre mehr über uns! Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen: ►► Unser YouTube-Kanal ►► Erfahre mehr über uns Privat ►► Unser Instagram ►► Auswandern Schweiz Gruppe ►► Hier findest du unseren Podcast Tibet ist ein Land mit unglaublichen Sehenswürdigkeiten. Es beherbergt nicht nur den höchsten Berg der Welt, sondern auch die tiefste Schlucht der Welt, den höchstgelegenen Fluss sowie die höchstgelegenen Straßen und Flughäfen. Keine Sorge, die höchstgelegene Eisenbahnstrecke befindet sich ebenfalls in Tibet. Tibet ist ein riesiges Land, so dass Besucher in der Regel nur einen kleinen Teil dessen sehen können, was es bei einem Besuch zu bieten hat. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten sind der berühmte Potala-Palast, das Jokhang-Kloster, die Barkhor-Straße, Nam Co und Basum Co nur einige, die man gesehen haben muss. Es gibt jedoch noch viele andere Juwelen, die der geneigte Tourist auf keinen Fall verpassen sollte. Dazu gehören die Ruinen des Guge-Königreichs und die Gräber der tibetischen Könige. Wenn man jedoch keine Zeit damit verbringt, die vielen historischen Attraktionen Tibets zu besichtigen, kann man sich auch einfach an den herrlichen Naturlandschaften erfreuen. Während Deines Aufenthalts in Tibet solltest Du unbedingt die einheimische Küche probieren - ganz anders als die typische chinesische Küche, aber genauso lecker. Die einheimische Bevölkerung nicht vergessen, viele sind freundlich und warmherzig. Eine Reise nach Tibet wird wie keine andere sein. Du wirst Dinge erleben von denen Du bisher nur Träumen konntest. Wenn Du den Film "7 Jahre in Tibet" gesehen hast, dann weisst du was ich meine. Dieser hat mich mehr als verzaubert. Unsere Empfehlungen für sicheres Reisen: Kreditkartenschutzhülle gegen Datenklau: https://amzn.to/2Dk9GPH * Sicherheit auf Reisen für deine Sachen(Pacsafe): https://amzn.to/2GgPQJ8 * Reisepass-Schutzhülle gegen Datenklau: https://amzn.to/2tapDD8 * Sicheres Schloss für Koffer oder Backpack: https://amzn.to/2TBZoBm * Wasserfeste Dokumententaschen: https://amzn.to/2WPbnxi * Deine Dokumente sicher am Körper: https://amzn.to/2Dl8ETj * Hygiene für Hostels und schlechte Hotels - Schlafsackinlay: https://amzn.to/2ShHbfJ * Sarong - Allzwecktuch(absolut praktisch für Strand und co.): https://amzn.to/2Dl8ETj * Mikrofasertuch - trocknet schnell und spart Platz: https://amzn.to/2V3doEC * Sehr oft benutzt - unsere Regencapes: https://amzn.to/2Vc3tg4* Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden. Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.

  • Auswandern Thailand - Mit wenig Geld im Luxus leben | reisegedanken.com

    Günstig in Thailand leben, endlich wieder feiern und jeden Tag am Strand entspannen. Selbst mit kleiner Rente und normalem Einkommen. All das ist möglich. Nicht in Deutschland, aber denkst du Staatenlos, ist vielleicht Thailand eine Option für dich. Willst du mehr vom Leben als einen 9 to 5 Job? 3 Fragen an Dich: 1. Willst Du in einem sonnigen, tropischem Klima leben? 2. Bist Du unzufrieden mit der Art und Weise, wie die Dinge in der Gesellschaft und deinem Land laufen? 3. Sehnst Du dich nach Glück? Wenn Du eine der obigen Fragen mit Ja beantworten kannst, solltest Du vielleicht raus in die Welt und neue Länder entdecken. Denn eine Staatsgrenze ist zum überqueren da. Denke Grenzenlos! Hey! Wir sind Nadine & Roman Die Gründer von #reisegedanken. Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung. Erfahre mehr über uns! Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen: ►► Unser YouTube-Kanal ►► Erfahre mehr über uns Privat ►► Unser Instagram ►► Auswandern Schweiz Gruppe ►► Hier findest du unseren Podcast Wir haben genau das getan und sind 2019 in die Schweiz ausgewandert. Einige unserer Bekannten dagegen nach Thailand. Sie haben sich in das Land und das Klima verliebt. So sehr das einige sich sogar gedacht haben, hey setze ich mich dort zur Ruhe. Wenn die schmale Rente aus Deutschland nicht ausreicht, dann solltest du vielleicht das Land verlassen um deinen Lebensstandard wieder höher zu schrauben. Denn Meckern bringt dich auch nicht weiter. Warum nach Thailand auswandern? 1. Das warme tropische Klima 2. Viele verständnisvolle Menschen mit anderer Mentalität 3. Du kommst mit deinem Geld deutlich weiter 4. Du kannst am Strand leben 5. Eine neue Community die dich herzlich aufnehmen wird So viel Geld brauchst du in Thailand Einer der wichtigsten Punkte beim Umzug nach Thailand, sind die Finanzen. Klar wirst du dort mehr Geld zur verfügung haben und mit 1000€ im Monat gut leben können. Es wäre aber katastrophal unterfinanziert in das neue Land zu gehen. Behalte das grosse Ziel im Auge und fang an zu sparen. Dein Einkommen wird im neuem Land minimal ausfallen, daher schaffe dir jetzt einen Cashflow oder genügend Rücklagen. Mit 10 bis 20.000€ kommst du nicht weit. Die beliebtesten Gebiete für Expats in Thailand Zwei der beliebtesten Gegenden für Expats in Thailand sind Bangkok und Pattaya. Bangkok hat alles zu bieten was dein Herz begehrt. 1. Einkaufen 2. Essen gehen 3. Kunst 4. Nachtleben Pattaya ist ein Badeort, in dem das Nachtleben eine große Rolle spielt. Pattaya wurde während des Vietnamkriegs als Ausgehviertel für amerikanische Soldaten gegründet und hat sich seither gut entwickelt. Klar gibt es noch viel mehr tolle Orte, aber Expats, die zum ersten Mal nach Pattaya kommen, fühlen sich aufgrund der großen Expat-Gemeinden in Bangkok oder Pattaya am wohlsten. Somit findest du schnell Kontakte. Welches Visum brauchst du für Thailand? Einmal in Thailand angekommen, stellt sich auch die Frage des legalen Aufenthalts. Die meisten Urlauber erhalten ein Visum für 30 Tage. Wenn dieses ausläuft, musst Du das Land verlassen und erneut einreisen, damit Dir ein neues 30-Tage-Visum ausgestellt wird. Diese Praxis kannst du natürlich mit deinem Langzeitaufenthalt fortsetzen und so Länderhopping betreiben. Es sei denn du stellst dich den thailändischen Behörden. Du musst also zwangsweise durch das Feuer gehen, um dein Visum für den Ruhestand zu bekommen. Die meisten Expats entscheiden sich für die Visumserteilung. Es gibt sogar Casinos, die direkt an der kambodschanischen Grenze gebaut wurden, mit genau einem Zweck. Dem Visumstourismus... Für mich wäre das zu stressig, lieber einmal Stress als jeden Monat. Daher bin ich klar beim Behördengang. Wenn das Leben etwas für dich ist, solltest du mit so vielen Auswanderern wie möglich sprechen, um maximale Informationen einzuholen. Eines sei gesagt, in Thailand lässt es sich Leben. In das langweilige Deutschland mit niedriger Rente, kannst du immer noch zurück. Warum also nicht mal was riskieren? Denke Grenzenlos! Roman Unsere Empfehlungen für sicheres Reisen: Kreditkartenschutzhülle gegen Datenklau: https://amzn.to/2Dk9GPH * Sicherheit auf Reisen für deine Sachen(Pacsafe): https://amzn.to/2GgPQJ8 * Reisepass-Schutzhülle gegen Datenklau: https://amzn.to/2tapDD8 * Sicheres Schloss für Koffer oder Backpack: https://amzn.to/2TBZoBm * Wasserfeste Dokumententaschen: https://amzn.to/2WPbnxi * Deine Dokumente sicher am Körper: https://amzn.to/2Dl8ETj * Hygiene für Hostels und schlechte Hotels - Schlafsackinlay: https://amzn.to/2ShHbfJ * Sarong - Allzwecktuch(absolut praktisch für Strand und co.): https://amzn.to/2Dl8ETj * Mikrofasertuch - trocknet schnell und spart Platz: https://amzn.to/2V3doEC * Sehr oft benutzt - unsere Regencapes: https://amzn.to/2Vc3tg4* Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden. Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.

  • Hörbucher - die idealen Urlaubsbegleiter | reisegedanken.com

    Ein Hörbuch als interessanter Reisebegleiter in den Urlaub Hörbücher sind eine ideale Form der Reiselektüre. Sie brauchen keinen Platz im Koffer und sind jederzeit und überall zugänglich. Statt zu Lesen braucht man nur professionellen Sprechern zuzuhören und kann sich nebenbei auf andere Dinge konzentrieren. Kein Licht ist erforderlich und die Kopfhörer bieten dazu noch einen gewissen Schutz vor Geräuschen. Trotzdem gibt es einen wesentlichen Unterschied zu Filmen. Eine Leinwand richtet die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Bild einer Handlung, ein Hörbuch regt den Nutzer zur Erschaffung einer eigenen Vorstellung an. Unterwegs ist es besonders attraktiv, eine längere Zeit erzwungenen Sitzens wie im Traum zu verbringen. Am Zielort, am Strand oder sonst irgendwo ist dein Smartphone problemlos mitzunehmen und gefüllt mit Hörbüchern, füllt es alle Wartezeiten ganz einfach aus. Hey! Wir sind Nadine & Roman Die Gründer von #reisegedanken. Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung. Erfahre mehr über uns! Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen: ►► Unser YouTube-Kanal ►► Erfahre mehr über uns Privat ►► Unser Instagram ►► Auswandern Schweiz Gruppe ►► Hier findest du unseren Podcast Wie suchst Du das passende Hörbuch für deine Reise? Viele haben Bücher auf einer Liste, die sie schon immer einmal lesen oder eben hören wollten. Für neue Ideen liegt es nahe, sich an den erfolgreichsten Hörbüchern zu orientieren. Dafür sind Top 10 Listen von audible optimal. Welche Art Hörbücher sind für deine Reise besonders geeignet? Hörbücher sind auch für Leute geeignet, die sonst nicht zu begeisterten Lesern gehören. Diese fragen sich vielleicht, welche Kategorien von Büchern besonders vielversprechend für den Urlaub sind. Gerade in den Ferien ist ein umfangreicheres Buch kein Problem. Dazu wird eine packende Handlung mit intensiver Dynamik jeden Leser oder Hörer fesseln. Gibt es also kein besonderes Interesse an einer anderen Kategorie, bieten sich Thriller und Kriminalromane als Stoff für Urlaubsreisen an. Viele Bestseller Bücher, findest du oft zusätzlich als Hörbuch. Ideen für Hörbücher auf Reisen Wolfram Fleischhauer. Das Meer. Dieser Thriller spielt in der Fischereiindustrie und ist so gut recherchiert, dass er in seinen Details die Qualität eines Sachbuchs erreicht. Mit dem Ort seiner Handlung liegt er gerade für einen Urlaub am Meer buchstäblich nahe. Zoran Drvenkar. Still In einem abgelegenen Teil Brandenburgs verschwinden Kinder spurlos. Eines kann sich befreien, aber nicht über seine Erlebnisse sprechen. Der Vater eines der Opfer fängt an, auf eigene Faust zu ermitteln. Simon Beckett. Kalte Asche Ein klassisches Setting für einen Krimi wird neu interpretiert. Der Ermittler sitzt auf einer einsamen schottischen Insel fest, auf der nach dem ersten weitere Morde geschehen. Das Buch ist Band 2 einer Serie, in der noch weitere fünf auf Leser oder Hörer warten. Jeffrey Deaver Dieser Thriller dreht sich um eine Extremsituation, in der ein komplett gelähmter Ermittler in einer Serie von Morden dem Täter auf die Spur kommt. Dieser hinterlässt Hinweise auf die nächste Tat, die nur dieser eine Detektiv richtig zu deuten vermag. Andreas Gruber. Todesfrist Wie in allen seiner Thriller beginnt der Autor mit zwei Handlungssträngen, die erst im Laufe der Handlung zueinander geführt werden. In diesem Band geht es um eine Mordserie mit einem Kinderbuch als Inspiration für den Mörder. Veit Etzold. Dark Web Die Handlung dieses Thrillers dreht sich um das Darknet, das wirklich existiert. Für den Zugang dazu muss nur der frei erhältliche Tor-Browser installiert werden. Der Autor ist für authentische Darstellungen bekannt, die durch seine Kontakte zu Politik und Sicherheitsdiensten ermöglicht werden. Etzold beschrieb seine Darknet-Recherchen für dieses Buch als für ihn selbst verstörend. Unsere Empfehlungen für sicheres Reisen: Kreditkartenschutzhülle gegen Datenklau: https://amzn.to/2Dk9GPH * Sicherheit auf Reisen für deine Sachen(Pacsafe): https://amzn.to/2GgPQJ8 * Reisepass-Schutzhülle gegen Datenklau: https://amzn.to/2tapDD8 * Sicheres Schloss für Koffer oder Backpack: https://amzn.to/2TBZoBm * Wasserfeste Dokumententaschen: https://amzn.to/2WPbnxi * Deine Dokumente sicher am Körper: https://amzn.to/2Dl8ETj * Hygiene für Hostels und schlechte Hotels - Schlafsackinlay: https://amzn.to/2ShHbfJ * Sarong - Allzwecktuch(absolut praktisch für Strand und co.): https://amzn.to/2Dl8ETj * Mikrofasertuch - trocknet schnell und spart Platz: https://amzn.to/2V3doEC * Sehr oft benutzt - unsere Regencapes: https://amzn.to/2Vc3tg4* Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden. Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.

Alles ansehen

Seiten (25)

  • Aufenthaltsbewilligung Schweiz | Reisegedanken - Auswandern Schweiz

    Grenzgänger Ausweis G ​ ​ Grenzgänger bist du, wenn dein Wohnsitz ausserhalb der Schweiz liegt und du in der Schweiz arbeitest. Als Grenzgänger musst du mindestens einmal pro Woche an deinen Wohnsitz außerhalb der Schweiz zurückkehren. Das gute ist, wenn du Bürger eines der 25 EU-Staaten bist, darfst du überall in der EU wohnen und in der Schweiz arbeiten. So leben viele auch in Frankreich, arbeiten in der Schweiz und stammen aus Deutschland. (dieses Modell lohnt sich am häufigsten) Die Bewilligung L ist fünf Jahre gültig. Dafür musst du einen Arbeitsvertrag vorweisen der unbefristet oder länger als ein Jahr gültig ist. Bei einem Arbeitsvertrag von weniger als einem Jahr, ist deine Aufenthaltsbewilligung L, so lang gültig wie dein Arbeitsvertrag. Bei einem Arbeitsverhältnis von weniger als drei Monaten, gibt es das Freizügigkeitsabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland. (FZA) ​ Hier findest du den Link zum Meldeverfahren für kurzfristige Erwerbstätigkeit ​ Mehr zum Thema Grenzgänger Kurzaufenthalt Ausweis L ​ ​ Verbringst du weniger als ein Jahr in der Schweiz, ist dies der richtige Ausweis für dich. Mit einem Arbeitsvertrag von 3-12 Monaten und aus einem der 25 EU Staaten kommend, erfüllst du alle Anforderungen. Eine Bewilligung L ohne Erwerbstätigkeit, kann an alle Jobsuchenden aus den EU/EFTA Staaten vergeben werden, wenn sie für ihren Unterhalt sorgen können. Bei einem Arbeitsverhältnis von weniger als drei Monaten, gibt es das Freizügigkeitsabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland. (FZA) ​ Hier findest du den Link zum Meldeverfahren für kurzfristige Erwerbstätigkeit ​ ​ ​ Aufenthaltsbewilligung Ausweis B ​ ​ Diesen Ausweis benötigst du, wenn ein längerfristiger Aufenthalt, mit oder ohne Erwerbstätigkeit geplant ist. ​ ist 5 Jahre gültig wird gewährt wenn ein unbefristeter Arbeitsvertrag vorliegt wird gewährt bei einem Arbeitsvertrag über mindestens 365 Tage wird nach 5 Jahren verlängert kann auf ein Jahr nach Verlängerung beschränkt werden, wenn Antragsteller mehr als 12 Monate unfreiwillig Arbeitslos wurde kann auch ohne Erwerbstätigkeit beantragt werden (wenn genug Eigenkapital, sowie Unfall,- und Krankenversicherung vorhanden) Niederlassungsbewilligung Ausweis C ​ ​ Wird für Zuzügler gewährt, welche sich länger als 5 Jahre ununterbrochen in der Schweiz aufhalten. Das Aufenthaltsrecht ist daraufhin unbefristet und darf nicht mehr an Bedingungen geknüpft werden. Das bedeutet, du bist auf der sicheren Seite. Denn solltest du Arbeitslos werden, nicht genügend Kapital besitzen, oder andere Probleme entstehen. Mit dem Ausweis C, bist du geschützt und rechtlich in der Schweiz abgesicherter. ​ ​ ​ Aufenthalts­bewilligung mit Erwerbstätigkeit Ausweis Ci ​ Diese gilt für Familienangehörige von Beamten zwischenstaatlicher Organisationen (z. B. Vereinten Nationen, Europäische Union) und Mitglieder ausländischer Missionen. Zu den Familienangehörigen zählen in diesem Fall Ehepartner und Kinder unter 25 Jahren. Die Gültigkeitsdauer ist auf die Dauer der Funktion des Haupteigentümers beschränkt. Aufenthalts­bewilligung für Rentner und Pensionäre ​ Rentner aus dem Ausland haben die Möglichkeit, eine Aufenthaltserlaubnis ohne Erwerbstätigkeit zu erhalten, wenn: ​ er/sie mindestens 55 Jahre alt ist keiner Erwerbstätigkeit im Ausland und Inland nachgegangen wird ausreichend privates Vermögen vorhanden ist eine persönliche Bindung zur Schweiz besteht (Verwandte, Eltern, Kinder, Geschwister, Enkelkinder oder frühere längere Aufenthalte in der Schweiz) muss eine Unfall,- und Krankenversicherung abgeschlossen haben, die alle Risiken abdeckt ​ ​ ​ Was sind die EU/EFTA Staaten? ​ ​ Die 25 EU-Staaten sind: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowenien, Slowakische Republik, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern. ​ Die EFTA-Staaten sind: Fürstentum Liechtenstein, Island, Norwegen und die Schweiz. EFTA bedeutet European Free Trade Association (Europäische Freihandelsassoziation), diese Staaten sind kein Mitglied der EU. Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz Bleibt man länger als 3 Monate in der Schweiz, benötigt man eine Aufenthaltsbewilligung. Man erhält einen Ausweis auf dem die Dauer und Wertigkeit seines Aufenthaltes, mittels eines Buchstabens gekennzeichnet ist. (G,L,B,C,Ci) ​ ​ Diese Anträge auf eine Aufenthaltsbewilligung, werden in der Regel für Deutsche Staatsbürger ohne Probleme gewährt. Alle Angaben sollten natürlich wahrheitsgemäß ausgefüllt sein. Bürger der EU/EFTA Staaten benötigen kein Visum für die Schweiz. ​ ​ Das brauchst du für eine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz: ​ ​ einen gültigen Arbeitsvertrag (nicht für Bewilligung L) Selbständige müssen nachweisen das sie für sich sorgen können Rentner, Studenten, Stellensuchende müssen ebenfalls nachweisen das sie selbst für sich sorgen können hohes Eigenkapital sichert dich für die Aufenthaltsbewilligung ab der Staat will sichergehen das du nicht auf Sozialleistungen angewiesen bist Weiterlesen Deine Auswandern Schweiz Checkliste Weiterlesen Grenzgänger Checkliste Weiterlesen Unsere Blogartikel über die Schweiz Pro und Contra Schweiz Lohnt es sich Grenzgänger zu sein? Weiterlesen Hey! Wir sind Nadine & Roman Die Gründer von #reisegedanken . Wir sind begeisterte Reiseblogger , YouTuber und Podcaster . Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung. Erfahre mehr über uns! Die besten Tipps für deine Reise in die Schweiz. ​ ​ Die Schweiz unsere Wahlheimat. Im Jahr 2019 sind wir in die Schweiz ausgewandert. Wenn du dich dafür interessierst wieso wir dieses Land so lieben, dann hör gern in unsere Podcastfolge rein. Möchtest du selbst Auswandern oder deine Reise in die Schweiz planen? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du unsere Checkliste zum erfolgreichen Auswandern , die schönsten Orte der Schweiz und unsere Erfahrungen als Auswanderer. Unsere Guides sind mit bestem Gewissen für euch geschrieben. Wir passen diese regelmäßig an, sollten wir neue Infos für euch haben. Schreibt uns gern unten im Kommentarfeld , wenn ihr weitere Fragen habt. ​ Viel Spaß beim lesen und Safe Travels. ​ Pro und Contra Schweiz In diesem Video erzähle ich euch meine Erfahrungen, ein Jahr nach dem Auswandern in die Schweiz. Das Berner Oberland Über 2000 Höhenmeter reisen wir in diesem Video. Komm mit ins traumhafte Berner Oberland. Auswandern Schweiz 2019 sind wir in die Schweiz ausgewandert. Da dies keine leichte Aufgabe ist, habe ich in diesem Video alles Wissenswerte für deine Einreise in die Schweiz zusammengefasst. Unsere Technik Checkliste Schweiz Länderguides Marokko Reiseguide Unser Podcast Wir auf YouTube Pro und Contra Schweiz Die beliebtesten Beiträge Reisegedanken YouTube Unser Podcast Sag das Niemals! In diesem Video spreche ich darüber, was du niemals in der Schweiz sagen solltest. Wie sollte man sich als Deutscher im Dialog mit einem Schweizer verhalten? Was sind absolute No-Gos gegenüber dem Arbeitgeber oder Chef. Wie erkennst du "Kritik durch die Blume", dies und mehr im heutigen Video der Auswanderer Serie. Typisch Schweiz! In diesem Video erfahrt ihr 10 einzigartige Fakten über die Schweiz. Was macht sie so besonders? Dinge, die es so nur in der Schweiz gibt, hinterlegt mit wundervollen Drohnenaufnahmen aus dem schönsten Land der Welt. "Typisch Schweiz" ist also das Motto des heutigen Videos. Tu das NIE! In diesem Video spreche ich über Dinge, die du besser nicht in der Schweiz tun solltest. Für Auswanderer ist es manchmal nicht leicht, Anschluss in der Schweizer Gesellschaft zu finden. Noch schlimmer natürlich, wenn euch absolute No -Gos passieren. Damit ihr nicht in diese Fettnäpfchen tretet, habe ich für euch ein neues Video der Auswanderer Serie gedreht.

  • Reiseapotheke | Reisegedanken

    Reisen Gesundheit auf Unsere Reiseapotheke ​ ​ Wir sind natürlich keine Ärzte oder Apotheker und geben dir mit diesem Artikel lediglich einen Überblick über die Medikamente, die wir persönlich als sinnvoll erachten und die in unserer Reiseapotheke nicht fehlen dürfen. Bitte informier dich vor Antritt deiner Reise gut darüber, welche Medikamente du mitnehmen möchtest oder vielleicht sogar musst. Bei unserer Liste handelt es sich (fast) ausschließlich um nicht verschreibungspflichtige Medikamente , die teilweise allerdings apothekenpflichtig sind. Solltest du verschreibungspflichtige Medikamente benötigen (z.B. die Pille) sprich das bitte unbedingt mit deinem Arzt ab. Da die Gesundheit auf Reisen eine sehr große Rolle spielt sollten Medikamente auf keinen Fall fehlen . Wir sind beide gesund und auch zu Hause sehr selten krank und nehmen eigentlich nie Medikamente. Dennoch wollten wir auf eine bestimmte Basisausstattung nicht verzichten. Da es auf Reisen fast unvermeidbar ist aus verschiedensten Gründen mit Menschen in Kontakt zu treten kann es auch schnell passieren, dass man sich mit der ein oder anderen Krankheit ansteckt . Dabei kann es sich um eine harmlose Erkältung handeln oder natürlich auch um ernstere Krankheiten, die nicht einfach so mit Medikamenten zu therapieren sind. Solltet ihr wirklich ernsthaft krank werden scheut auf gar keinen Fall den Weg zum Arzt oder sucht euch Hilfe in einem Krankenhaus. Meistens kennen sich die Ärzte mit den typischen Erkrankungen der jeweiligen Länder aus und können euch zumindest provisorisch helfen. ​ ​ ​ In diesem Artikel soll es allerdings nicht um die ganz schlimmen Erkrankungen gehen, vor denen wir hoffentlich alle verschont bleiben. Auch hier können wir euch wieder nur eine Liste bereitstellen mit Medikamenten, die wir in unserer Reiseapotheke haben und die nicht verschreibungspflichtig sind (bis auf die Tabletten zur Malaria Prophylaxe, dazu aber mehr bei Impfungen). Es sollte erwähnt werden, dass einige Medikamente zwar nicht verschreibungs- sehr wohl aber apothekenpflichtig sind. Lasst euch da bitte unbedingt professionell beraten und notiert euch am besten wie welches Medikament am besten einzunehmen ist. Medikamente, die nicht fehlen sollten. ​ Eine der häufigsten und ganz typische Beschwerde auf Reisen ist Durchfall . Da der Körper sich erst einmal an das fremde Essen und die teils unbekannten Gewürze gewöhnen muss kann es schnell passieren, dass der Magen-Darm-Trakt sich meldet. Da wir uns hauptsächlich im südostasiatischen Raum aufhalten wollten und da wirklich etwas Bange hatten, dass wir das ein oder andere Essen vielleicht nicht so gut vertragen werden, haben wir uns reichlich mit Mitteln gegen Durchfall eingedeckt. ​ ​ ​ Loperamid AL akut ist ein Mittel gegen akuten Durchfallerkrankungen und wie ihr seht haben wir davon immer reeeiiiichlich im Gepäck, obwohl wir es bisher tatsächlich noch nie gebraucht haben. Aber wie sagt man so schön, besser haben als brauchen. ​ Loperamid Loperamid-Tabletten Loperamid-Pharma-Kapseln Loperamid-akut-Kapseln ​ ​ Neben den Mitteln gegen Durchfall haben wir auch die guten alten Kohletabletten immer mit dabei. Die haben den gleichen Effekt wir Loperamid und können zusätzlich bei Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetallen oder Arzneimitteln zum Einsatz kommen. ​ Kohletabletten ​ Da natürlich neben dem Durchfall auch noch die entgegengesetzte Beschwerde - nämlich Verstopfung - eintreten kann, haben wir auch immer Abführmittel in 2 Varianten dabei. Einmal die natürliche Variante als Tee und für die härteren Fälle in Tablettenform. Sennesblättertee Abführdragees ​ ​ Da wir davon ausgehen, dass wir auf unseren Reisen bestimmt immer mal viel fettige und reichhaltige Nahrung zu uns nehmen werden, haben wir auch ein Mittel gegen Sodbrennen in unsere Reiseapotheke integriert. ​ Maaloxan-Kautabletten ​ Natürlich dürfen auch schmerzstillende und fiebersenkende Medikamente nicht fehlen. Für leichte bis mässige Schmerzen und Fieber. ​ Paracetamol Ratiopharm-Filmtabletten ​ Dieses Set bestehend aus Augen- und Nasensalbe eignet sich bestens zur Behandlung von trockener oder rissiger Nasenschleimhaut oder oberflächliche Bindehaut- und Hornhautverletzungen . Sie ist auch sehr gut geeignet um trockene oder gereizte Augen zu behandeln, die beispielsweise aufgrund von Allergien entstehen können, was uns zum nächsten Punkt führt. ​ Bepanthen-Augen-und-Nasensalbe ​ ​ ​ Da Nadine Allergikerin ist, haben wir auch immer Augentropfen und Tabletten zur Prophylaxe dabei. ​ Cetirizin Cromo-Augentropfen ​ Ein leichtes Schlafmittel haben wir immer dabei, bisher aber nie benötigt. Eventuell findet es mal gebrauch im Flugzeug oder bei einem sehr starken Jet-Lag. ​ Vivinox-Schlafdragees Zu guter letzt darf natürlich auch ein Fieberthermometer nicht fehlen. Dieses haben wir tatsächlich öfters benutzt. Zur Sicherheit empfiehlt sich ein analoges ohne Quecksilber . Damit geht euch die Batterie nicht aus und es hat keine giftigen Flüssigkeiten. Diese könnten je nach Fluggesellschaft sogar noch zum Problem werden. Fieberthermometer ​ Eines der wichtigsten erste Hilfe Massnahmen ist die Wunddesinfektion . Diese brauchten wir mehrmals , als sich Roman an Korallen verletzt hat und wir uns auf Wanderung an den pflanzen geschnitten hatten. Lieber einmal mehr Desinfiziert als zu wenig! Wunddesinfektion Betaisodona Antiseptikum Was wir zum Glück nie brauchten ist unser Verbandsset. Dieses haben wir aber jedes mal mit dabei wenn wir in den Schweizer Alpen unterwegs sind. Dort ist es Gold Wert. Unsere Schweizer Rettung ist zwar unglaublich schnell aber meist Hilft es schon erste gute Taten vor Ort zu vollbringen. Dieses Set ist vom deutschen Malteser Bund empfohlen und enthält eine Signalpfeife sowie eine Rettungsdecke . Beides die wichtigsten Dinge in Not! Besonders bei Nebel in den Bergen! Verbandszeug empfohlen durch Malteser Blasenpflaster Pflaster ​ ​ ​ Für die Medikamente die Verschreibungspflichtig sind, können wir euch keine Links anbieten. Für diese, sowie auch alle anderen Medikamente, solltet ihr vorher unbedingt mit eurem Hausarzt sprechen. Erzählt ihm was ihr vor habt und lasst euch Beraten . Oft hat er noch sehr gute Ratschläge und Hilft euch bei der Planung. Damals hatten wir diese beiden Verschreibungspflichtigen Medikamente dabei. ​ Mädchen Pille Malariamedikament ​ Es ist wichtig, dass ihr euch Gedanken macht, wo eure Reise euch hinführen wird . Informiert euch wie die Grundversorgung vor Ort aussieht und überlegt dann, welche Medikamente ihr wirklich benötigt . Oftmals ist es so, dass ihr die nötigsten Sachen auch vor Ort bekommt, wenn euch das allerdings zu unsicher ist, dann nehmt lieber eure eigenen Medikamente mit. Achtet dabei auf die Haltbarkeit und gegebenenfalls auch darauf, wie ihr sie am besten lagert. Bei Medikamenten haben wir immer lieber zu viel als zu wenig mit, da war uns der ein oder andere Backpacker-Kollege auch schon dankbar. Wir verstehen aber auch, dass einige unsere Liste als zu lang empfinden und auf bestimmte Dinge verzichten. Alles ist erlaubt, ist ja eure ganz persönliche kleine Reiseapotheke. Welche Impfungen benötigt ihr? ​ Vorab muss gesagt werden, dass es deine eigene Entscheidung ist, welche Impfungen du bekommen willst und ob du dich überhaupt impfen lässt. Für uns war klar, dass wir auf alle Eventualitäten vorbereitet sein wollen und uns deswegen gegen jede Krankheit impfen lassen , für die eine Impfung empfohlen wird. Natürlich gilt auch hier die Devise: Überlegt euch in etwa welche Länder ihr bereisen wollt und macht euch über mögliche Gefahren schlau. Schaut, welche Impfungen für welche Gebiete sinnvoll sind und erstellt anhand dieser Recherchen eure ganz persönliche Impfliste . Wir wussten absolut nicht wo es hingehen wird. Wir wussten nur, dass wir Südostasien ausgiebig bereisen wollen und allein für diesen Teil der Erde sind eigentlich schon so gut wie alle Impfungen empfohlen. Schaut gern auf der Seite des Auswärtigen Amtes nach, dort findet ihr Empfehlungen. ​ ​ ​ Hier gehts zur Liste des Auswärtigen Amtes ​ ​ In Vorbereitung auf unsere Weltreise haben wir oft gehört, dass es unwahrscheinlich ist, dass ein Hausarzt alle Impfungen durchführen kann. Immer wieder wurde uns empfohlen zu einem Tropenarzt zu gehen. Da wir allerdings aus einer eher kleineren Stadt kommen und das nächste Tropeninstitut nicht gerade um die Ecke liegt, haben wir trotzdem beim Hausarzt nachgefragt und siehe da: Er hat uns alle Impfungen (bis auf eine) geben können. Wenn wir ganz ehrlich sein sollen, dann waren die ganzen Impfungen wirklich anstrengend . Das war aber zu einem großen Teil unsere eigene Schuld , da wir zu spät damit begonnen haben, uns impfen zu lassen. Daher der Appell an euch: Wenn ihr eine Weltreise plant, dann plant auch genug Zeit für die Impfungen ein. Wir hatten am Ende so wenig Zeit, dass wir alle 1-2 Wochen eine neue Spritze bekommen haben und das kann nun wirklich nicht im Sinne des Erfinders sein. ​ Wir Empfehlen euch also mindestens EIN JAHR vorher mit dem Impfen zu beginnen . Denn teilweise braucht es 3 Spritzen pro Impfung und das über Wochen verteilt. Ich glaube am Ende hatte jeder von uns 15 Spritzen bekommen.. ahja und Lebendimpfungen zum trinken, hätten wir fast vergessen... Die Frage, die sich wahrscheinlich vielen als erstes stellt ist, ob die Krankenkasse die Kosten übernimmt. Roman ist bei der AOK versichert und Nadine bei der TK, beide Kassen haben alle Kosten zu einem Großteil erstattet. Es lohnt sich auf jeden Fall bei eurer Krankenkasse nachzufragen, ob die Möglichkeit besteht, die Kosten erstattet zu bekommen. ​ Bevor ihr mit dem Impfmarathon loslegen könnt müsst ihr ein Beratungsgespräch mit eurem Arzt führen, die Kosten hierfür werden nicht erstattet und liegen bei ca. 20€. ​ Wir empfehlen euch zu mindest die Standardimpfungen der Krankenkassen zu machen. Diese schützen euch vor den häufigsten Problemen und die Kosten werden oft übernommen. ​ Hier gehts zu den Standardimpfungen der Krankenkassen ​ ​ ​ Wir hoffen unser kleiner Guide hat euch etwas bei der Planung geholfen. Wenn ihr weitere Fragen habt oder wir etwas vergessen haben sollten, schreibt uns gern eine Nachricht im Kommentarfeld hier unten. Natürlich passen wir diesen Beitrag regelmässig an sobald sich etwas verändern sollte. ​ Bleibt nur noch zu sagen... ​ ​ ​ Safe Travels Hey! Wir sind Nadine & Roman Die Gründer von #reisegedanken . Wir sind begeisterte Reiseblogger , YouTuber und Podcaster . Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung. Erfahre mehr über uns! Pro und Contra Schweiz In diesem Video erzähle ich euch meine Erfahrungen, ein Jahr nach dem Auswandern in die Schweiz. Das Berner Oberland Über 2000 Höhenmeter reisen wir in diesem Video. Komm mit ins traumhafte Berner Oberland. Auswandern Schweiz 2019 sind wir in die Schweiz ausgewandert. Da dies keine leichte Aufgabe ist, habe ich in diesem Video alles Wissenswerte für deine Einreise in die Schweiz zusammengefasst. Unsere Technik Checkliste Schweiz Länderguides Marokko Reiseguide Unser Podcast Wir auf YouTube Pro und Contra Schweiz Die beliebtesten Beiträge Reisegedanken YouTube Unser Podcast Sag das Niemals! In diesem Video spreche ich darüber, was du niemals in der Schweiz sagen solltest. Wie sollte man sich als Deutscher im Dialog mit einem Schweizer verhalten? Was sind absolute No-Gos gegenüber dem Arbeitgeber oder Chef. Wie erkennst du "Kritik durch die Blume", dies und mehr im heutigen Video der Auswanderer Serie. Typisch Schweiz! In diesem Video erfahrt ihr 10 einzigartige Fakten über die Schweiz. Was macht sie so besonders? Dinge, die es so nur in der Schweiz gibt, hinterlegt mit wundervollen Drohnenaufnahmen aus dem schönsten Land der Welt. "Typisch Schweiz" ist also das Motto des heutigen Videos. Tu das NIE! In diesem Video spreche ich über Dinge, die du besser nicht in der Schweiz tun solltest. Für Auswanderer ist es manchmal nicht leicht, Anschluss in der Schweizer Gesellschaft zu finden. Noch schlimmer natürlich, wenn euch absolute No -Gos passieren. Damit ihr nicht in diese Fettnäpfchen tretet, habe ich für euch ein neues Video der Auswanderer Serie gedreht.

  • YouTuber | Reisegedanken

    Projekt. YouTube. Zuerst einmal. Was ist denn ein Vlog? ​ Ein Video Logbuch - VLOG - ist das moderne Tagebuch eines Reisenden. Nur halt öffentlich und jeder kann es sehen. ​ Für uns ist das schöne daran, dass deine Erinnerungen und Momente so klar in deinem Kopf bleiben, klarer als auf einem Foto. Auch steckt in einem Vlog viel weniger Fake als in anderen Social-Media-Content. Obwohl es das natürlich auch auf YouTube gibt. Du kannst aber keine 4te Pyramide bauen oder schnell mal einen neuen Tempel auf Bali zaubern wenn dir der jetzige nicht gefällt. All diese Dinge machen den Vlog so authentisch und interessant, für uns und andere. Mit YouTube fing alles an.​ ​ Nach so vielen Reisen, die wir schon erlebt hatten, dachten wir, da muss etwas Bleibendes her. Da wir vorher schon mehrere YouTube Kanäle hatten, die sich aber mit anderen Themen beschäftigten, lag es auf der Hand. ​ Wir erstellen einen Kanal für unsere Reisen . ​ Wir dachten uns, "Hey, perfekt für Familie und Freunde", damit alle immer wissen, wie es uns geht und was wir so erleben. Schnell wurde daraus aber etwas ganz anderes und der Kanal entwickelte sich super. ​ Mittlerweile dreht sich unser Content um viel mehr als nur das Reisen. ​ Wir helfen Auswanderern . Wir gehen Spazieren . Wir helfen bei der Reiseplanung . Wir reden über unsere #reisegedanken . Im Jahr 2018 startete unser Projekt auf YouTube . Zeitgleich mit unserer ersten Weltreise . Zuerst nur um unserer Familie und Freunden zu berichten, schnell hat sich das ganze aber in eine völlig andere Richtung entwickelt. Willst du mehr sehen? ​ Dann klick gern auf unser Foto und wir sehen uns auf YouTube wieder. Mit unserem ersten erfolgreichen Video, das wir auf Koh Samui gedreht haben, fing alles an. ​ Auf einmal entwickelten sich unsere Videos so gut, dass sich eine kleine Community bildete und andere Reisende vorbeischauten. Da entstand die Idee zum Aufbau unserer Seite #reisegedanken . Was fasziniert euch an YouTube? Nun, es ist eigentlich ganz einfach. YouTube bietet jedem Menschen eine Plattform um sich mitzuteilen. Selbst die kleinsten bekommen Gehör und werden nicht von großen Marken dominiert. Stell dir vor du hast ein tolles Bild gemalt. Oder Buch geschrieben. Lied gesungen. Du willst es veröffentlichen und jemand sagt dir es ist nicht gut genug. YouTube ist das egal! Lade es hoch und teile es mit der Welt. Mach dein Ding, darauf kommt es an. Was siehst du auf unserem Kanal? Wir filmen unsere Reisen, unseren Alltag und alles was dazu gehört. Wir achten aber darauf, dass wir das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlieren. Das genießen! Solltest du auch vor haben YouTube zu machen oder Reiseblogger zu werden hilft dir vielleicht unser Technikguide . Denk aber dran, der Moment kommt nie wieder, daher verbring nicht die ganze Zeit deiner Reise mit dem filmen. Wir halten unsere Vlogs, man könnte fast sagen, klassisch. Wenig Effekte, kein Colourgrading und vor allem nur eine Aufnahme pro Take. Dadurch bleiben sie spontan und authentisch! Komm mal vorbei! Wir bringen regelmässig neue Videos raus. Aus dem Alltag, Tipps und Tricks über das Reisen, Vlogs und was uns so in den Sinn kommt. Wir würden uns riesig über ein Abo auf YouTube freuen, das kannst du direkt hier tun, auch wenn du nicht jeden Tag dort aktiv bist wir freuen uns trotzdem, das du dabei bist. ​ Sooooo.... ​ Genug gequatscht! Vielleicht sehen wir uns ja bald auf YouTube?! ​ Beste Grüße und vielen Dank fürs Einschalten... äh lesen. Hey! Wir sind Nadine & Roman Die Gründer von #reisegedanken . Wir sind begeisterte Reiseblogger , YouTuber und Podcaster . Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung. Erfahre mehr über uns! Reisegedanken YouTube Unser Podcast Unsere Technik Checkliste Schweiz Länderguides Marokko Reiseguide Unser Podcast Wir auf YouTube Pro und Contra Schweiz Die beliebtesten Beiträge Pro und Contra Schweiz In diesem Video erzähle ich euch meine Erfahrungen, ein Jahr nach dem Auswandern in die Schweiz. Das Berner Oberland Über 2000 Höhenmeter reisen wir in diesem Video. Komm mit ins traumhafte Berner Oberland. Auswandern Schweiz 2019 sind wir in die Schweiz ausgewandert. Da dies keine leichte Aufgabe ist, habe ich in diesem Video alles Wissenswerte für deine Einreise in die Schweiz zusammengefasst.

Alles ansehen