• Roman Welzk

Saure Eier mit Senfsosse nach DDR-Rezept | Rezepte | reisegedanken.com



Saure Eier nach Oma Evi


Rezept nach Anleitung, für starke Esser wird allerdings empfohlen von allem hier die doppelte Menge zu nehmen. Dieses Gericht wird auch verlorene Eier genannt, da diese direkt in die Soße gegeben werden. Die andere Option wäre, die Eier separat zu kochen und am Ende dazu zu geben.


Zutaten für 5 Portionen:
  • 60 g Butter

  • 60 g Mehl

  • 1 l Wasser

  • 2 EL Senf

  • 2 TL Essig

  • 1 EL Zucker

  • 8 Eier


Eier mit Senfsosse nach DDR-Rezept


Zubereitung:
  1. Speck und Zwiebeln kleinschneiden und auslassen.

  2. 3 Esslöffel Mehl dazu und rühren.

  3. Wenn zu wenig Flüssigkeit noch Butter hinzugeben.

  4. Wasser hinzugeben und rühren bis eine dicke Soße entsteht, diese aufkochen lassen.

  5. Mit circa einem Teelöffel Salz die Soße abschmecken.

  6. Circa 2 Esslöffel Zucker und Essig hinzu.

  7. Circa 2 Teelöffel Senf (Mostrich) dazu und kosten.

  8. Alles kochen lassen und Eier direkt in die Soße geben.

  9. Wenn Eier gestockt sind, vom Boden des Topfes lösen. (Achtung kann anbrennen!)

Guten Appetit!!!


Dieses Rezept stammt von meiner Großmutter und ist mein absolutes Lieblingsgericht. Ich wünsche euch viel Spaß beim kochen.


Roman




 



Hey! Wir sind Nadine & Roman


Die Gründer von #reisegedanken. Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung.

Erfahre mehr über uns!



Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen:


►► Unser YouTube-Kanal

►► Erfahre mehr über uns Privat

►► Unser Instagram

►► Auswandern Schweiz Gruppe

►► Hier findest du unseren Podcast






Unsere Empfehlungen für sicheres Reisen:
 
Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden.


Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.




199 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen