top of page
  • AutorenbildRoman Welzk

Minz-Schokoladen-Eclair | Rezepte | reisegedanken.com



Minz-Schokoladen-Eclair-Rezept


Zutaten für den Teig (Pâte à choux):

  • 1/2 Tasse Wasser

  • 1/2 Tasse Milch

  • 1/2 Tasse Butter

  • 1/2 Tasse Zucker

  • 1/4 Teelöffel Salz

  • 1 Tasse Mehl

  • 4 Eier

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 2 Teelöffel frisch gehackte Minze


Zutaten für die Füllung:

  • 2 Tassen Schlagsahne

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

  • 1/2 Tasse Milch

  • 1/4 Tasse Zucker

  • 1/4 Tasse Kakaopulver


Zutaten für die Glasur:

  • 2 Tassen Puderzucker

  • 1/4 Tasse Kakaopulver

  • 3-4 Esslöffel Milch

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 2 Teelöffel frisch gehackte Minze


Zubereitung:

  1. Ofen auf 190 Grad Celsius vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. In einem großen Topf Wasser, Milch, Butter, Zucker und Salz auf mittlere Hitze bringen. Sobald die Butter geschmolzen ist, Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten kochen, bis der Teig sich von den Wänden des Topfes löst.

  3. Teig in eine Schüssel geben und 4 Eier einzeln unterrühren, bis der Teig glatt und glänzend ist. Vanilleextrakt und Minze hinzufügen und vermischen.

  4. Teig in einen Spritzbeutel geben und ca. 10cm lange Eclairs auf das vorbereitete Backblech spritzen.

  5. Im Ofen ca. 25-30 Minuten backen, oder bis die Eclairs goldbraun und aufgegangen sind.

  6. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

  7. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Schlagsahne, Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker und Kakaopulver in einer Schüssel verrühren, bis die Masse glatt ist.

  8. Kleine Löcher in die Unterseite jeder Eclair stechen und die Füllung hineingeben.

  9. Für die Glasur, Puderzucker, Kakaopulver, Milch, Vanilleextrakt und Minze in einer Schüssel verrühren, bis eine glatte Masse.

  10. Eclairs mit der Glasur bestreichen und servieren.


Tipp: Sie können die Menge der Minze nach Belieben anpassen, um den gewünschten Minzgeschmack zu erreichen. Sie können auch andere Gewürze wie Zimt oder Ingwer hinzufügen, um den Geschmack zu variieren. Für die Füllung können auch andere Puddingsorten oder Schlagsahne verwendet werden. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass der Teig nicht zu lange gekocht wird, da er sonst zu trocken wird und beim Backen nicht aufgehen wird.

Minz-Schokoladen-Eclair

 


Hey! Wir sind Nadine & Roman


Die Gründer von #reisegedanken. Wir sind begeisterte Reiseblogger, YouTuber und Podcaster. Auf unserer Webseite findest du alles Nötige für deine nächste Reiseplanung.



Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen:


►► Auswandern Schweiz Gruppe






Unsere Empfehlungen für sicheres Reisen:
 
Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden.


Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page