top of page
  • Roman Welzk

10 schnelle Tipps zum Geldsparen | Frugalismus | reisegedanken.com

Aktualisiert: 13. Jan.



10 schnelle Tipps zum Geldsparen sind wie ein Erste-Hilfe-Kit für ein sehr kompliziertes Problem. Es ist wichtig zu wissen, wie man Geld effizient verwaltet, um umfangreiche Einsparungen zu erzielen. Die erste Frage, die es zu beantworten gilt, ist die, ob man einen Teil seines Geldes, spart oder lieber ausgibt.




Wer uns kennt und vielleicht viele unserer Videos gesehen hat, der weiss dass wir uns mit der finanziellen Freiheit und der persönlichen Entwicklung befassen. Erst seit kurzem wissen wir, dass es einen Begriff dafür gibt. Frugalismus.



Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen:


►► Minimalismus und Frugalismus Facebook-Gruppe

►► Unser YouTube-Kanal

►► Erfahre mehr über uns Privat

►► Unser Instagram

►► Hier findest du unseren Podcast



Mache dies, bevor du viel Geld ausgibst!


Es ist besser vor einer großen Investition, zu erst einmal zu testen ob es sich überhaupt lohnt. Leihe den Gegenstand erstmal aus oder frage herum, wer diesen in deinem Bekanntenkreis besitzt und teste ihn. Wenn du ihn nach einem Monat immer noch brauchst, dann sei ein kluger Käufer und vergleiche Preise, Qualität und Wiederverkaufspreise. Gute Qualität verkauft sich auch nach Jahren noch gut.


Preis-Leistung


Bei preisgünstigen Artikeln muss man nach den niedrigsten Preisen suchen und dabei auch die Qualität im Auge behalten.

Wenn Du zum Beispiel Kleidung kaufen willst, ist es am besten, außerhalb der Saison mit Rabatt einzukaufen, denn dann bekommst Du gute Kleidung zu günstigen Preisen. Schon ewig kaufen wir im Sommer für den Winter und im Winter für den Sommer. Wir tragen die Kleider dann einfach ein Jahr später. Ehrlich gesagt kaufen wir aber auch nur einmal im Jahr etwas neues. Wenn überhaupt.




Die Finanzen im Blick


Bei Finanzinvestitionen, wie z. B. an der Börse, solltest Du die goldene Regel befolgen, schwankende Aktien zu kaufen, wenn der Preis für einen Artikel niedrig ist, und ihn zu verkaufen, wenn er hoch ist. Der so erzielte Gewinn kann erneut in den Aktienmarkt investiert werden, zum Beispiel in stabile Werte um Dividenden zu erhalten.

Aktienhandel lohnt sich meist nur bei höheren Summen. Aktives Trading, würde Ich dir also erst ab 100.000€ Vermögen empfehlen. So kannst du auch BlueChips traden, die weniger Risiko haben, dafür aber eine geringere Wertentwicklung aufweisen. Solltest du mit dem Investieren anfangen wollen, empfehle Ich dir den Blog von meinem YouTube Kollegen Thomas von Finanzfluss.


Preise vergleichen


Das Internet bietet heute die besten Möglichkeiten, sich intensiv mit der Preisrecherche zu befassen. Besonders bei Versicherungen, Krediten und Finanzen hat man die Qual der Wahl. Durch eine sorgfältige Analyse der Tarife und der Tilgungsraten lassen sich im Jahr sogar Hunderte von Euro einsparen.


Wechsel den Anbieter


Ein Tarifwechsel bei Dienstleistungen wie Handy, Versicherungen usw. kann einiges an Geld sparen. Mache auch nicht den Fehler deinem liebsten Versicherungsmakler zu vertrauen. Dieser ist nicht dein Freund und bietet vielleicht auch nicht den besten Preis. Egal wie nett er ist, er will an dir verdienen.


Als Sparsamkeit wird eine Tugend bezeichnet, die einen maßvollen Umgang mit Geld und wirtschaftlichen Gütern sowie natürlichen Ressourcen zum Gegenstand hat. Quelle:Wikipedia


Erstelle einen Budgetplan


Die Aufstellung eines monatlichen Budgets für den Kauf der wichtigsten Dinge und der Verzicht auf Luxusartikel kann zu erheblichen Einsparungen führen. Meiner liegt bei 300€ im Monat. Ja ganz richtig. Auch in der Schweiz gebe ich nicht mehr als 300 Franken im Monat aus. Klingt unglaublich aber ist wahr. Natürlich schafft man das nicht immer, aber es ist wichtig ein Ziel zu haben an dem du dich orientierst.



Teilen statt kaufen


Teure Wochenenden und extravagante Ausflüge sollten durch vernünftige Recherche und Planung optimiert werden. Ein Netzwerk kann außerdem helfen, günstiger zu wohnen. Vielleicht hat ja einer ein Ferienhaus in der Gegend? Besonders in der Schweiz ist es üblich, diese Häuser den Gästen zur Verfügung zu stellen. Lust auf Schweiz? Dann empfehle Ich dir die Ferienwohnung unserer Freundin.



Plane deine Ausgaben


Der richtige Umgang mit Lebensmitteln und Ernährungsgewohnheiten führt zu einem besseren Leben, sowohl in finanzieller als auch in geistiger Hinsicht. Ernähre Dich gesund und saisonal, so kannst Du einiges sparen. Ein guter Ernährungsplan verhindert auch, dass Lebensmittel verschwendet werden. Auf meiner Webseite Schmerzcenter.com findest du im Ernährungsatlas, wichtige Tipps zu gesunden Ernährung.




Habe keine Schulden


Die fristgerechte Bezahlung von Rechnungen führt zu unschätzbaren Einsparungen, denn Mahnungen können zusätzliche Kosten erzeugen. Auch Kredite sind ein großer Fehler. Eine Zeit lang habe Ich in P2P Kredite investiert. Für was die Leute alles Geld ausgeben ist schon verwunderlich. Ich musste mit 21 keinen dicken BMW fahren. (Muss ich immer noch nicht)

Das Ende meiner P2P Kredite leitete die Corona-Pandemie ein. Ich ging mit 15% Rendite raus und abgeschlossen war das Kapitel.



Geld Sparen als Arbeitgeber und Unternehmer


Wenn Du Arbeitgeber bist, verteile flexible Arbeitsaufgaben für Deine Mitarbeiter. Crossworking nenne Ich es. So lernt jeder in jeder Abteilung etwas dazu und kann so bei Krankheitsausfall Aufgaben der anderen übernehmen. Dies hält Termine ein, lässt die Mitarbeiter kreativ bleiben und fördert gleichzeitig das Teamklima. Somit können langfristig auch Personalkosten gesenkt werden.



Es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten, Geld zu sparen und ein sparsames Leben ohne Stress zu führen. Denn was wir nicht brauchen, ist Stress. Melde dich gern im Blog an und bleib mit mir in Verbindung. Ich freue mich auf deine Spartipps.



Einfach sparen – 10 wichtige Spartipps

  1. Nur das kaufen, was nötig ist

  2. Teilen statt kaufen

  3. Günstigere Optionen nutzen

  4. Plane Ausgaben

  5. Haushaltskosten checken

  6. Selbermachen

  7. Lebensmittel nach Saison kaufen

  8. Nutze Dinge länger

  9. Kaufe Qualität

  10. Kaufe gebraucht (aber Qualität)




 


Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn gern mit deinen Freunden.

Du willst mehr Content? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder erfahre mehr über uns.




Wer von euch an Finanzen und Vermögensaufbau interessiert ist, sollte diese Bücher gelesen haben. Die ersten beiden bekommt ihr Dank meinem Link sogar geschenkt. Schaut gern mal rein.


Gratis Bücher für deinen Erfolg:


Aussergewöhnlich Erfolgreich: https://bit.ly/3deOC2X

Maximale Rendite: https://bit.ly/3Ua1FDm


Beginne weniger zu arbeiten und viel zu verdienen:


Rich Dad poor Dad: https://amzn.to/3xlNwsV

Cashflow Quadrant: https://amzn.to/3DrlRL5

Rente mit 40: https://amzn.to/3xo6aAG

Wie Frauen Finanzen selbst in die Hand nehmen: https://amzn.to/3eM3eXY

Money: https://amzn.to/3DnXQom

Denke nach und werde Reich: https://amzn.to/3BbnauR

Gesetze der Gewinner: https://amzn.to/3d6zrJi

Der Weg zur finanziellen Freiheit: https://amzn.to/3BDBjm5

Brauchst du das wirklich?: https://amzn.to/3Ld5fsq

174 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page